Hot Destinations - шаблон joomla Mp3

Jurtencamp

Was ist ein Jurtencamp?

Die Jurte (mongolisch und englisch „Ger“) ist das traditionelle Zelt der Nomaden in West- und Zentralasien. Die Jurte besteht aus einem runden Holzgerüst, das mit Baumwoll- und Filztextilien eingedeckt wird. In der Mitte der Jurte steht ein kleiner Herd, dessen Ofenrohr durch die Krone der Jurte ragt, ohne die Stoffabdeckung zu berühren. Die Jurte kann meist in weniger als einer Stunde demontiert und wiedererrichtet werden. Sie lässt sich zudem verhältnismässig klein verpacken, so dass für den Transport einer einfacheren Jurte zwei Kamele oder ein kleiner Geländewagen ausreichen.

Ein Jurtencamp ist eine Urlaubsanlage für Touristen, welche dem westlichen Standard angepasst ist. Das Camp besteht aus mehreren, in Reih und Glied aufgebauten Jurten, einem Gebäude mit sanitären Anlagen und einem Restaurant. Eine Jurte bietet mit komfortablen Betten Platz für 2 bis 4 Personen. Das Gebäude mit den sanitären Anlagen wird gemeinsam genützt, wobei Frauen und Männer separate Räume haben. Das Restaurant bietet auf Reservierung durch den Tourguide mongolisches oder westliches Frühstück, Mittagessen und Abendessen an.

 

Die Jurtencamps befinden sich meist an wunderschönen Standorten. 

top